Spanisch für die Panamericana

Pic_Jan2

Jan’s letzte große Reise führte ihn für 14 Monate nach Asien. Er war mit einem Löschfahrzeug der Feuerwehr unterwegs und erlebte auf seiner Reise Natur und Kultur verschiedenster Länder: www.project-asia.com. Jetzt steht das nächste Projekt bevor: die Panamericana 2013.

Zum Reiseteam: Jan ist 38 Jahre jung, Dipl. Ingenieur und ein wenig verrückt. Er lebt nach dem Motto “Gut ist nicht gut genug, es kann gern ein bisschen besser sein.”
Daher gibt er sich nicht etwa mit einem Hobby zufrieden. Nein, es müssen schon ein wenig mehr sein, wie z. B. Tauchen, Gleitschirmfliegen inkl. Motor und Flyke, Motorradfahren, Klettern, Segeln und Reisen oder barfuß laufen. Außerdem verdient er sich als Hobbykoch eine goldene Kochmütze und ist ein Fan von gemütlichen DVD-Abenden auf der Couch. Eins noch… Falls “Reden” in die Rubrik Hobbys fällt, dann habe ich das noch vergessen. Jan redet viel und gern. So schnell wird es also nicht langweilig.

_MG_7183

Nun zu mir, Mona. Ich bin 26 und eher der zurückhaltende Typ. Ich rede nicht lange um den heißen Brei herum. Ich mag klare Fragen, direkte Antworten und bin nicht wirklich geduldig. Wenn es die Zeit zulässt, mache ich gerne Sport, fahre Fahrrad, gehe ins Fitness Studio, zum Klettern oder mache Yoga. Außerdem backe ich sehr gerne. Nach einem stressigen Arbeitstag genieße ich es, nichts tun zu müssen und gucke am liebsten einen guten Film – mit Jan.

Allerdings sind die Abende seit einigen Monaten nicht mehr mit Filmegucken und Ausruhen gefüllt, sondern mit Fragen, Fragen und noch mehr Fragen, alle zum Thema “Panamericana2013.de”.

Wir möchten ab Mai 2013 eine große Reise starten und stecken mitten in den Vorbereitungen. Der Name ist Programm: Wir wollen in 18 Monaten die Panamericana von Nord- nach Südamerika fahren. Einen Großteil der Reise werden wir in Mittel- und Südamerika verbringen, sprechen aber (noch) kein Spanisch.

Das ist also ein weiterer Punkt der vielen “To-Dos” auf unserer langen Liste. Das Online Tool von Rosetta Stone soll uns helfen die Sprache schnell zu lernen. Mit Spaß bei der Sache hoffen wir motiviert zu bleiben. Durch das Lernen anhand von Bildern fällt uns das nicht schwer und wir sind erstaunt darüber, dass keine deutschen Übersetzungen notwendig sind. Der Anfang ist gemacht, und wir sind begeistert… ¡Hasta pronto!



Jan hat viele Hobbies: Tauchen, Gleitschirmfliegen inkl. Motor und Flyke, Motorradfahren, Klettern und barfuß laufen ;) oder Segeln und Reisen. Die nächste Reise bringt ihn gemeinsam mit Freundin Mona nach Südamerika. Dafür lernen sie jetzt Spanisch.

Leave a reply